Permalink

0

Zurück zur eigenen Quelle

Was ist Liebe anderes als ein Fluss,
der die eigene Quelle berührt?

Heute lächle ich, breite meine Schwingen
und verschenke meinen Flug, der Liebe.
Den Weinenden trinke ich ihre Tränen,
Den Durstigen schenke ich die meinen.

Und so vergessen wir für einen Augenblick,
dass Ich und fließen über das DU zurück
zur eigenen Quelle.

© Santos-Aman

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.