Zum Nachsinnen

    • Es ist so leicht zu fliegen, was hindert, ist die Angst zu fallen.
    • Ich denke, niemand der dich kennt, vergißt dich, jeder denkt nur anders an dich.
    • Manchmal sind die Wege, die wir gehen noch nicht zuende, auch dann nicht, wenn man keine Richtung mehr sieht.
    • Vertrauen ist der Schlüssel zu den Herzen.
    • Der, dem du deine Aufmerksamkeit schenkst, wird dich umarmen.
    • Nichts außerhalb von dir schenkt Erfüllung, solange du nicht in dir selbst erfüllt bist.
    • ..und hätte ich nur noch eine Minute zu leben, würde ich sie mit Dir teilen.
    • Das Leben spielt nicht immer deine Wunschmusik,aber lass dein Herz für andere klingen und fühle, wie das deine schwingt. 
    • Wer mit offenem Herzen durchs Leben geht, erkennt das Wesentliche in allem.
    • Wenn ich den Moment lebe, wiederholt er sich immer wieder und Zeit existiert nicht mehr.
    • Es gibt nichts was Liebe will oder benötigt, deshalb kann sie auch in allem sein.
    • Alles was ich suche, befindet sich in mir selbst und eine Sekunde des Wachseins kann ausreichen, das zu erkennen.
    • Lebe den Tag wunschlos, und er wird sich dir in seiner Vielfalt schenken.
    • Wo nichts ist außer Liebe, schwinden die Nebel vor den Herzen, sind wir Sternenstaub der Nacht.
    • Mein Leben ist so scheinbar, dass ein Tropfen Wasser ausreicht mich zu ertränken.
    • Wenn sich Stille über Gedankenebenen webt, streift sie über mein letztes Wort.
    • Was sie mit sich trägt ist Stille, in der nur Stille selbst zu existieren vermag. Wenn
    • es das Herz hirnwärts treibt, hat Liebe keine Chance!
    • Wenn Du in Liebe bist, erkennt die Liebe in Dir die Lügen im Außen und trennt sich von ihnen.
    • Von allem Sein ist Liebe dem Tod am ähnlichsten, weil sie das Totale, das Ganze ist.
    • Für Dich stelle ich mein gesamtes Leben auf den Kopf und bin immer noch authentisch, weil es der Liebe egal ist, was auf dem Kopf steht.
    • Es ist nur so der Lauf der Welt, Weisheit fügt sich, Menschliches widerspricht.
    • In sich selbst zu ruhen ist eines jeden Zuhause. Dort sind auch alle Antworten auf Fragen abrufbar, wenn die Bereitschaft da ist, sie zu hören.
    • Es ist klüger mit etwas umgehen zu lernen als aufzugeben.
    • Wenn ein Mensch im Herzen mit Gott verbunden ist, dann ist es auch egal von welcher Stelle aus.
    • Ich singe Dir zwischen Tiefe und Licht, verschenke, ohne Furcht zu sterben.
    • Berührungen mit dem Licht finden entweder im Tunnel des Todes oder im Herzen liebender Menschen statt.
    • Liebe bedarf den leeren Raum, um sich in Fülle auszubreiten.
    • Alles, was ich BIN, hängt zum großen Teil davon ab, was ich SEIN lasse.
    • Es geht im Leben nicht darum zu lernen wie man kämpft, sonder zu erkennen wie manohne Kampf auskommt.
    • Liebe ist einfach alles. Wer aber glaubt, sie trägt, ohne getragen zu werden, der irrt.