Permalink

0

Geist und Herz

Meine Zuversicht in Dir,
die Tiefen und ihr Gebrüll,
die Stürme, sind ja nie von Dauer,
auch wenn’s mich wieder hinabwirft.

In der Stille da spricht eben viel,
kein Winkel bleibt unermessen
und durchlichtet im Finstern,
alles fordert seinen gebührenden
und vollen Stellenwert im Sein.

Nichts spart sich auf,
und darum müssen Geist und Herz
in aller Gänze hindurch.

© Santos-Aman

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.