Permalink

0

Beharrlichkeit

So viele Antworten und keine Fragen,
pflückte nur Himmelsrosen und Lilien,
knüpfte einen Teppich aus berauschenden Düften
und den Liedern der See.

Wenn dir etwas schwierig schien,
webte ich aus den Träumen der Nacht ein Tuch
und legte es dir auf Dein Haupt.

Aus Beharrlichkeit wurde Gewissheit
und niemals mehr war Mangel.

© Santos-Aman

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.